18. Mai 2013

Willkommen….

Kategorie: Unser Blog — nixtuadmin @ 13:05

Willkommen bei der Erlebnissportgruppe

NIX tun kann JEDER

was ist das denn…

2. Mai 2016

20. Regensteinlauf 20.03.2016

Kategorie: Unser Blog — nixtuadmin @ 22:32

Am 20.März 2016 fand in Blankenburg der 20. Regensteinlauf statt.

Unter der großen Läuferschar natürlich wie jedes Jahr auch die Nix-tuer. Nach langer Laufpause überraschte Ralf mit seiner Nachricht über 5,7km an den Start zu gehen. Er absolvierte die Strecke in einer Zeit von 38:03 min. Damit war sein Einstand geglückt.

Über 10 km starteten Elke und Volker. Die lange Distanz über 14,3 km liefen Jürgen, Dietmar, Sven und Andrea. Alle Starter erzielten gute Laufzeiten.

Am Ende konnten Andrea und Elke einen 3.Platz in ihrer Altersklasse erzielen.

Thorsten übernahm wie gewohnt den Transport und die Betreuung.

Andrea                Bilder

web_IMAG0235

5. April 2016

Celler Wasa Lauf am 13.03.2016

Kategorie: Unser Blog — nixtuadmin @ 23:32

Nach einer entspannten Anreise und der Abholung  der Startunterlagen hatten wir noch genügend  Zeit, um in Ruhe noch einen Kaffee zu trinken.

Die ,,Nix-tuer“ machten sich jetzt jeder auf seine Art fertig für den Wettkampf. Lange Kleidung war angesagt, denn  es waren winterliche Temperaturen um die 3 Grad . Für die 10 km Strecke hatten sich Andrea, Elke, Sven und Kiki entschieden. Jeder versuchte nach dem Start sein Tempo zu finden und sich durch die  ,, Läufermassen“ zu schlängeln. Andrea schaffte es in diesem Jahr erstmals unter einer Stunde und alle anderen waren  mit dem  1. Lauf in die  Saison 2016 auch zufrieden.

Klaus lief die 15 km und Jürgen die 20 km. Beide konnten  mehrmals von unseren Betreuern Thorsten und Frank angefeuert werden und liefen mit guten Zeiten ins Ziel.

Eine besondere Leistung schaffte  unsere 16-jährige Josephine, die zum 1. Mal eine solche Strecke in Angriff nahm.  Über die 3 Runden wurde sie von ihrem Vati René toll begleitet, sodass sie nach 1:37:04 glücklich ins Ziel lief. René konnte dann auf den letzten 5 km nochmal Tempo geben und lief dann noch eine gute 20 km Zeit.

Für uns alle war es wieder  ein schöner sportlicher Sonntag und ein toller Start in die Freiluftsaison.

Elke

P1020738

23. November 2015

12. Magdeburg Marathon am 18.10.2015

Kategorie: Unser Blog — nixtuadmin @ 22:49

Im Nebel losgefahren, bei wunderschönem Herbstwetter gelaufen und bei Sonnenschein ins Ziel gekommen.

Dieses besondere Erlebnis hatten die 4 NIX-tuer Andrea, Elke,Volker und Kiki am 18. Oktober 2015. Pünktlich um 10.00 Uhr ging es für uns auf die Strecke, die wieder von zahlreichen Musikern, Trommlern und begeisterten Zuschauern gesäumt war. Das tolle Laufwetter, die perfekte Organisation und die besondere Stimmung beim Zieleinlauf ließen die kleinen Strapazen auf der Strecke schnell vergessen.
Nach dem Lauf genossen wir noch gemeinsam unser Essen im tollsten Sonnenschein und waren uns einig – wir kommen im Jahr 2016 wieder nach Magdeburg.

sportliche Grüße
Elke

Foto-0009

18. Mai 2015

Hannover Marathon am 19.04.2015

Kategorie: Unser Blog — nixtuadmin @ 20:58

Wie gewohnt nahm auch hier wieder eine Gruppe von NIX-tuern teil.
Der 9.00 Uhr Start für René und Roland über die Marathonstrecke fiel noch bei Temperaturen unter 10°C.
Die Halbmarathonstarter Andrea, Kiki und Sven hatten es um 10.30 Uhr schon etwas wärmer. Aber als dann die Läufer zur Mittagszeit ins Ziel kamen strahlte die Sonne und die Temperaturen waren auf über 20°C gestiegen.
Um 13.00 Uhr fiel dann der Startschuß für den 10 km Lauf. Unter den 3700 Läufern waren auch Elke und Volker. Alle genossen die tolle Stimmung an der Strecke, die Trommler und die gesamte Organisation. Es ist auch für viele Freizeitläufer ein ganz besonderes Erlebnis durch gesperrte Straßen zu laufen.
Nach dem Lauf hat so jeder sein kleines persönliches Programm. Ausruhen, etwas Essen und natürlich unseren Betreuern zu danken, die natürlich auch immer ihr Bestes geben.

Elke

IMG_8255

10. März 2015

Celler Wasa Lauf 08.03.2015

Kategorie: Unser Blog — nixtuadmin @ 22:04

Wie jedes Jahr im März freut sich der eine oder andere “Nix tuer” nach dem langen Winter auf das “erste” Rennen im Jahr.
In diesem Jahr fiel das Ganze auf einen sonnigen milden Frauentag. Also ging es mit 3 Fahrzeugen am frühen Morgen vom Harz in Richtung Celle. An Bord waren lauter Routiniers, sowohl bei den Läufern (Andrea, Elke, Sven, Matthias, Jürgen und René) als auch bei den Betreuern(Thekla, Kiki und Frank). In Celle angekommen lief alles wie gewohnt: Unterlagen abholen, Sportsfreunde treffen und fachsimpeln. Dann begannen auch schon die Läufe und jeder genoss das sonnige Wetter in vollen Zügen, die Läufer und die Zuschauer.
Celle ist für die Läufer immer eine Herausforderung, zum Einen wegen der vielen gepflasterten Wege und zum Anderen ist der Winterspeck noch nicht ganz wegtrainiert. Trotzdem haben alle gesund das Ziel erreicht und im Kaffee Kiess den “Kuchen danach” genossen.
Völlig entspannt ging es danach zurück auf den Heimweg.
Für alle war es ein super Sonntag und wir können nur hoffen, dass das Läuferjahr so weitergeht.

In diesem Sinne sportliche Grüße
euer admin

2015-03-08 12.00.00

1. September 2014

Bodfeldlauf am 30.08.2014

Kategorie: Unser Blog — nixtuadmin @ 20:36

IMG_8118

Am letzten Samstag im August fanden sich wieder einige Lauffreunde in Königshütte ein. Das Programm war wieder sehr familiär und die Kinderläufe sowie die Bobbycarrennen waren sehr spannend. Elisa, Ben ,Jacob und Levin kamen alle glücklich ins Ziel und freuten sich über die Medaillen. Danach fiel dann der Startschuß für die 21 km – Strecke. Mathias, Frank und Roland kamen nach der Sommerpause auch recht zufrieden ins Ziel. Über 5 km lief Patrizia ein tolles Rennen und wurde von ihren Kindern glücklich empfangen. Über 10 km waren für die Nix-tuer Andrea, Elke, Peggy, Dieter, Kiki und Volker am Start. Alle kamen mit der schwierigen Strecke gut zurecht und glücklich ins Ziel. Für alle war es ein guter Test für den Brockenlauf in Ilsenburg. Dank der guten Versorgung konnten sich alle nach dem Lauf noch ein wenig stärken und entspannt den Tag ausklingen lassen. Ein großes Lob hiermit an den Veranstalter.

Mit sportlichen Grüßen
Elke

Bilder

4. Juni 2014

42. Rennsteiglauf am 17.05.2014

Kategorie: Unser Blog — nixtuadmin @ 21:27

Eines gleich vorweg- Die 38 NIXTUER hatten beim 42. Rennsteiglauf weder mit dem Streckenrekord beim Supermarathon noch mit dem Verlaufen beim MARATHON etwas zu tun. Das sind ganz einfach nicht unsere Stärken!
Ganz stark hat sich dagegen unser 8 köpfiges MARATHONTEAM präsentiert. ANDREA, DIETER, DIRK, FRANK, MICHAEL, RENÈ , ROLAND, SVEN sind gemeinsam in Neuhaus gestartet und haben nach 43,1 km auch gemeinsam auf der Ziellinie in Schmiedefeld gefinisht. Das war auch genau die Choreografie dieses Projektes. Gemeinsam den Berg zum Ziel hinauf. Dabei wurden wir von vielen Zuschauern förmlich hochgetragen und stimmungsvoll motiviert. Es gab keine Einzelläufer, welche nur Ihrem persönlichen Ziel hinterhergelaufen sind. Alle haben sich gegenseitig geholfen. Freud und Leid wurden gewissermaßen durch 8 geteilt. Der schönste Nebeneffekt.
Wir haben das Ganze in 06 Stunden, 02 Minuten und 39 Sekunden wirklich gemeinschaftlich genießen dürfen. Bei allerbestem Laufwetter haben wir noch etwas von der Landschaft gesehen. Die vielen schnelleren Marathonläufer(innen) konnten die vorbeifliegenden Thüringer Wälder bestimmt nicht so intensiv aufnehmen (?)  In den engen Passagen (z.B. Hohlweg bei ca. km 23) hatten wir kein Gedränge mehr.  Ja – und offen gestanden- An den Verpflegungsstellen haben wir auch etwas mehr als gewöhnlich konsumiert und das eine oder andere Bier über den Durst getrunken. Unsere 8 Marathonis haben somit für Ihre Startgebühr Einiges mehr an Leistung geboten bekommen als die klassischen Rekordzeitzeitenjäger.Besonders hervorzuheben ist unser Marathonbetreuer Thorsten. Gleich 8 x (!) hat er uns an diversen Punkten unterstützt und motiviert und dabei offensichtlich seine eigene Selbstverpflegung vernachlässigt… Nochmals Danke Thorsten!
Zu einem starken Marathonteam gehört auch immer ein motiviertes Halbmarathonteam. Auch auf dieser Strecken waren unsere NIXTUER-Shirt unübersehbar. Hier haben ALEXANDRA, ANDRÈ, THOMAS, DIETMAR sowie unsere Newcomerin INGE einen sehr guten Lauf absolviert. ALEX (Leider selbst verletzungsbedingt  nicht am Start) hat sich etwas  intensiver um die Halbmarathonis und unsere Wanderin MARION H  gekümmert. Prima Alex! Unsere Juniorcrosser, MARIA,  JOSEPHINE und KEVIN  haben unsere Farben auf dem Sportplatz Schmiedefeld super präsentiert und sind in Ihren jeweiligen Läufen ebenfalls sicher ins Ziel gekommen.
MATHIAS ist in diesem Jahr als Einziger beim SUPERMARATHON gestartet und konnte seine Bestzeit erneut toppen. Selbstverständlich gilt unser Dankeschön auch allen Anderen,  die sich als Organisatoren und als Betreuer gewohnt stark eingebracht haben. Sorry, dass an dieser Stelle nicht alle namentlich aufgeführt werden können. Unsere Erlebnissportgruppe hat auf dem Rennsteig 2014 als TEAM wieder einen gewohnt starken Eindruck hinterlassen. Wie in jedem Jahr-  NIX tun kann JEDER  gönnt sich „am Tag danach“ immer  einen Besuch im Erlebnisbad .Glücklicherweise hat  das H2Oberhof in diesem Jahr seine Pforten rechtzeitig wieder eröffnet. Wir haben es uns also nicht nehmen lassen und gleich mal das komplette Programm der Aquagymnastik mit Hubert gecheckt. Das tat unseren mehr oder weniger geschundenen Läuferwaden richtig gut. Gerne planen wir auch im nächsten Jahr  wieder unseren Besuch im H2O ein.

Resümee – Auch die 42.Auflage war für uns NIXtuer wieder ein tolles Erlebnis. In ersten euphorischen Absichtserklärungen haben sich Viele bereits den 09.Mai 2015 zum nächsten Rennsteiglauf reserviert.

In diesem Sinne verbleib ich mit sportlichen Grüßen aus Stapelburg

Roland

Bilder folgen!!!

10. März 2014

Saisonauftakt beim 32. Celler Wasalauf

Kategorie: Unser Blog — nixtuadmin @ 22:12

Bei sehr schönen Wetter trafen sich die Nix-tuer auf dem Parkplatz Brockenblick und machten sich auf den Weg nach Celle. Dort wurden wir schon von Klaus, der unsere Startunterlagen bereits abgeholt hatte erwartet.

Im Cafe Kies besprachen wir bei Kaffee und Kuchen wo wir an der Strecke von Thekla, Guido, Lasse und Thorsten betreut werden.

Bei phantastischen Frühlingswetter waren unter den ca. 5000 Startern über 10km Klaus mit 00:48:58h, Jürgen mit 00:53:05h, Dietmar mit 00:53:42h, Sven mit 00:57:52h, Andrea 01:03:30h und Peggy 01:05:18 erfolgreich.

Die längere Distanz über 20km liefen Mathias in 01:34:06h und René in 01:47:00h.

Nach einer verdienten Stärkung mit Currywurst und Pommes machten wir uns auf den Heimweg.

Wieder einmal zeigte sich der Celler Wasa Lauf als gelungener Saisonauftakt.

eure Andrea

26. Februar 2014

Saisonauftakt in Celle

Kategorie: Unser Blog — nixtuadmin @ 23:05

Hallo liebe Nixtuer…..

es sieht so aus als wenn der Winter uns Läufern in diesem Jahr sehr wohlgesonnen ist. Ich hoffe dass niemand von euch in den Winterschlaf verfallen ist und ihr schon wieder fleißig trainiert.
Somit können wir uns ja zum Saisonauftakt am nächsten Sonntag den 09.03.2014 in Celle zum “Celler Wasa Lauf” treffen.
Anmeldungen sind immer noch möglich!!
Also legt nochmal einen Zahn zu beim Training, damit ihr in Celle die ersten Erfolge des Jahres feiern könnt.

Ich freue mich auf euch
euer admin

1. Januar 2014

Ein frohes neues Jahr…..

Kategorie: Unser Blog — nixtuadmin @ 17:40

Wir wünschen allen Nixtuern und allen Freunden und Sympathisanten unserer Sportgruppe

ein erfolgreiches und gesundes Jahr

2014